Vollständige Schritt-für-Schritt-Checkliste für den Frühjahrsputz

Frühjahrsputz Checkliste

Viele Leute schieben den Frühjahrsputz auf, weil sie nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Dabei ist der Frühjahrsputz eine ziemlich einfache Aufgabe, wenn man eine Checkliste hat.

Die Tätigkeiten an sich sind einfach, aber aller Anfang ist schwer. Da kommt so eine To-Do-Liste gerade recht. Unsere Checkliste für den Frühjahrsputz gibt Ihnen eine Reihe von Maßnahmen an die Hand, die Ihnen beim Ausmisten und Reinigen jedes Winkels und jeder Ecke Ihres Hauses helfen.

Auf diese Weise können Sie sich von Ort zu Ort vorarbeiten und nicht erst einen ganzen Raum fertigstellen, bevor Sie mit dem nächsten anfangen.

Checklisten für den Frühjahrsputz

Zu Beginn der Checkliste haben wir die zu erledigenden Dinge in verschiedene Kategorien unterteilt, je nach Raum und Bereich Ihres Zuhauses. Schauen wir uns also eins nach dem anderen an.

Frühjahrsputz-Checkliste für alle Räume

Beginnen wir mit den Aufgaben, die für das gesamte Haus gelten, und sehen wir uns dann die To-Do-Liste für die einzelnen Räume an. Diese Aufgaben sind für alle Räume gleich, so dass Sie sie alle zusammen erledigen können. Die Checkliste dafür lautet:

  • Fensterrahmen und -bänke putzen.
  • Lampen und Deckenventilatoren putzen.
  • Gardinen und Jalousien an den Fenstern absaugen und waschen.
  • Schränke und Griffe, Lichtschalter und Türknäufe desinfizieren.
  • Alle Ecken, Schuhleisten und Fußleisten von Spinnweben befreien.
  • Batterien aller Rauchmelder überprüfen.

Frühjahrsputz-Checkliste für die Küche

Der nächste Punkt, der beim Frühjahrsputz ansteht, ist die Küche. In der Küche sollten Sie alle großen und kleinen Geräte sowie die Oberflächen reinigen. Die Checkliste für die Reinigung der Küche sieht folgendermaßen aus:

  • Alle großen Geräte wie Mikrowellen und Kaffeemaschinen abwischen. Danach folgen die Kleingeräte.
  • Kühlschrank leeren und putzen und das Gefrierfach abtauen.
  • Krümelfach des Toasters und des Backofens ausleeren.
  • Kühlschrank von innen nach außen mit einem Geschirrspüler oder anderen geeigneten Reinigungsmitteln reinigen.
  • Geben Sie besonders bei Flecken unter oder hinter Geräten acht.
  • Spülbeckens gründlich putzen.
  • Inneren Rands des Spülbeckens putzen.
  • Backofen und Herdplatte putzen.
  • Schränke und Regale putzen.

Frühjahrsputz-Checkliste fürs Schlafzimmer

Wenn es um die Reinigung des Schlafzimmers geht, sieht die Checkliste folgendermaßen aus:

  • Kissen und Bettzeug waschen.
  • Alle Schubladen und Schränke ordnen.
  • Beim Aufräumen des Kleiderschranks Kleidungsstücke herausnehmen, die man nicht mehr trägt und spenden oder verschenken.
  • Matratzen umdrehen.
  • Alle Ecken und Spielsachen Ihrer Kinder desinfizieren.
  • Wenn Sie einen Teppich im Schlafzimmer haben, reinigen Sie diesen mit geeigneten Produkten oder nehmen Sie Hilfe von einem Teppichreinigungsunternehmen in Anspruch. Wenn Sie sich in Deutschland befinden, helfen wir Ihnen sehr gerne dabei. Bei My Fair Cleaning bieten wir großartige Teppichreinigungsdienste unter Verwendung geeigneter und sicherer Produkte an.

Frühjahrsputz-Checkliste für das Badezimmer

  • Schubladen und Schränke ordnen.
  • Alle überflüssigen und abgelaufenen Medikamente entsorgen.
  • Alle alten Toilettenartikel entsorgen.
  • Badewanne, Dusche, Toilette und Fliesen putzen.
  • Fußmatte und Vorhänge waschen.

Frühjahrsputz-Checkliste für andere Räume und Außenbereiche

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der wichtigste Teil Ihres Hauses. Deshalb müssen Sie es richtig reinigen. Die Checkliste für dieses Zimmer lautet wie folgt:

  • Alle Möbel im Wohnzimmer mit Hilfe von geeigneten Produkten reinigen. Wenn nötig, nehmen Sie die Hilfe von Fachleuten in Anspruch.
  • Fugen saugen und Kissen waschen oder ersetzen.
  • Wohnzimmerteppich mit Hilfe der richtigen und sicheren Produkte reinigen. Wenn Sie vorsichtig sein wollen, lassen Sie sich von uns bei der Reinigung des Teppichs helfen. Denn bei My Fair Cleaning reinigen wir Teppiche in Deutschland mit äußerster Sorgfalt und unter Verwendung der richtigen und sicheren Produkte.

Home Office

  • Schreibtisch, den Laptop und die Tastatur sauber machen.
  • Maus und Telefon desinfizieren.
  • Möbel reinigen.

Waschküche

  • Alles hinter und unter der Waschmaschine und dem Trockner reinigen.
  • Alle Flusensiebe der Waschmaschine und des Trockners leeren.

Außenbereich

  • Alles entfernen oder reinigen, was sich in Ihrer Garage befindet.
  • Alles Unnötige verkaufen und Garage neu anordnen.
  • Recycling-Tonnen und den Mülleimer putzen.
  • Fenstergitter entfernen und putzen. Benutze einen seifigen Schwamm, um sie zu reinigen.
  • Fenster auch von außen putzen.
  • Außenmöbel und die Terrasse mit einem Hochdruckreiniger reinigen.

Fakten zum Frühjahrsputz

Einmal im Jahr gehört zum Frühjahrsputz das Umstellen von Möbeln und die gründliche Reinigung von Gästezimmern, um Staub, Flecken, beschädigte Möbel und Ablagerungen zu entfernen. Das wird auch als Tiefenreinigung bezeichnet, weil sicherstellt wird, dass kein Teil des Raums schmutzig bleibt.

Einfach ausgedrückt, ist der Frühjahrsputz das jährliche Ritual der gründlichen Reinigung Ihres Zuhauses. Die Reinigung von Küchengeräten oder die Beseitigung von Kalkablagerungen sind Tätigkeiten, die in Ihrem üblichen Reinigungsprogramm nicht berücksichtigt werden.

Sie sollten mit dem Frühjahrsputz beginnen, sobald Sie ein oder zwei Tage Zeit haben, um sich dieser Aufgabe zu widmen. Das kann für viele Menschen das Wochenende sein. Halten Sie sich das Wochenende oder einen Tag frei, um Ihrem Haus die Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken, die es braucht.

Fazit

Während die meisten von uns eine Reinigungspraxis entwickelt haben, die im Grunde genommen Überstunden macht, haben nur sehr wenige die Zeit – oder die Energie -, regelmäßig zu putzen. Allerdings sind diese gründlichen Reinigungen von entscheidender Bedeutung.

Staub, Schimmel und andere Allergene sammeln sich im Laufe der Zeit an, die Salatvinaigrette aus dem Supermarkt wird acht Monate später schlecht, und das akribisch angewendete Ordnungssystem (von dem man dachte, es würde alles endlich für immer verändern) löst sich langsam auf.

Der Frühjahrsputz ist ein umgangssprachlicher Begriff für regelmäßige oder jährliche Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Haus, etwas, das die meisten Menschen im Frühjahr tun, wenn sie nach dem Winter frisch ins Jahr starten.

Ali April 30, 2022 Reinigung,  reinigung

Teile den Beitrag     
Vorherigen Post
Teppiche werden seit Jahrtausenden von Menschen auf der ganzen Welt verwendet. Auch wenn der genaue Ursprung des Teppichs immer noch unbekannt ist, weiß man, dass er in der Antike insbesondere in den persischen und orientalischen Kulturen verwendet wurde. Der Pazyryk-Teppich ist der nach heutigem Wissen älteste Teppich der Welt und stammt aus dem 5. Jahrhundert […]
Weiterlesen...