Tipps zur Reinigung und Pflege von Schmutzfängern und Fußmatten

fußmatten

Schmutzfänger oder Fußmatten wurden speziell dafür entwickelt, um den ganzen Schmutz, Dreck und Staub von Ihren Schuhen aufzufangen, so dass Besucher, ob in Ihrem Büro oder Zuhause, nichts in Innenräume tragen.

Bei all dem starken Fußverkehr häuft sich der Schmutz im Laufe der Zeit an und die Matte übersättigt, so dass sie diese Partikel nicht länger einfangen kann. Die Reinigung von Schmutzfängern oder Fußmatten ist daher absolut entscheidend.

In diesem Blog geben wir Ihnen Tipps, wie Sie eine effektive Reinigung und Pflege Ihres Schmutzfängers oder Ihrer Fußmatte umsetzen. Los geht’s!



Reinigungstipps für Schmutzfänger oder Fußmatten

Obwohl eine Schmutzfangmatte nicht regelmäßig gereinigt werden muss, ist sie aufgrund ihrer Fähigkeit, all möglichen Schmutzpartikel einzufangen, schwieriger zu reinigen als andere Teppich arten. Hier verraten wir Ihnen ein paar gute Methoden, mit denen Sie sie leicht reinigen können!

1. Maschinenwäsche

Bei der Reinigung von Schmutzfangmatten können Sie zwischen zwei Optionen wählen. Einerseits können Sie je nach Bedarf eine Haushalts- oder Gewerbewaschmaschine verwenden, andererseits können Sie sie mit einem Schlauch abwaschen und den Schmutzfänger oder die Fußmatte an der Luft trocknen lassen. Die praktischste, einfachste und kostengünstigste Option ist definitiv letztere.

Vergessen Sie jedoch nicht, die Reinigungsanweisungen des Herstellers zu beachten, um festzustellen, ob eine Maschinenwäsche für Ihre Schmutzfangmatte empfohlen wird.

2. Nass- & Trockensauger

Noch einmal, denken Sie daran, nachzusehen, ob Ihre Fußmatte waschbar ist. Verwenden Sie spezielle Staubsauger, z.B. solche, die für gewerbliche und industrielle Zwecke geeignet sind, um Ihre Fußmatte zu waschen. Diese Arten von Staubsaugern enthalten einen leistungsstarken Motor, der eingeschlossenen, nicht sichtbaren Schmutz, Staub und Dreck leicht aufnehmen und entfernen kann.

Befeuchten Sie den Teppich zum Schluss und lassen Sie ihn trocknen.

3. Feuchter Mopp oder Waschlappen

Einige Schmutzfänger oder Fußmatten sind auf Gummibasis, z.B. solche für Küchen und Bars. Um diese Art zu reinigen, sollten Sie die Oberfläche feucht wischen. Vergessen Sie nicht, die Anweisungen des Herstellers zu überprüfen, um die richtigen Chemikalien zu verwenden und keine Gummischäden zu verursachen.

Ein paar Dinge, die Sie beim Waschen von Schmutzfangmatten beachten sollten:

  • Waschen Sie den Schmutzfänger bzw. die Fußmatte in einer Waschmaschine mit einem milden Reinigungsmittel mit einer Temperatur von nicht mehr als 60 Grad Celsius.
  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, da die Matte sonst schlechter Schmutz auffangen kann.
  • Da Schmutzfangmatten ein dickes Material haben, empfiehlt es sich, die Matte locker in einen alten Kissenbezug zu wickeln, damit keine Fussel den Filter Ihrer Waschmaschine verstopfen.
  • Hängen Sie Ihre Schmutzfangmatte nach dem Waschen entweder zum Trocknen aufhängen oder stecken Sie sie in einen Wäschetrockner. Falls Sie die Matte auf natürliche Weise trocknen, bürsten Sie sie danach vorsichtig ab, um die Matte aufzuflusen.
  • Trocknen Sie den Schmutzfänger oder die Fußmatte vollständig, damit keine Feuchtigkeit zwischen dem Boden und dem Gummirücken eingeschlossen wird.




Pflege von Schmutzfängern oder Fußmatten

1. Staubsauger

Um Ihre Schmutzfangmatten gut zu pflegen, reicht tägliches Absaugen vor allem in Bereichen mit geringem bis mittlerem Fußverkehr aus. Bei starkem Fußverkehr ist jedoch eine intensivere Reinigung wie Maschinenwäsche, Nass- und Trockensauger sowie eine professionelle Reinigung erforderlich.

2. Ausschütteln der Schmutzfangmatte oder Fußmatte

Bei leichten Fußverkehr ist dieser Schritt in Ihrem täglichen Pflege- und Reinigungsplan vor dem Staubsaugen ein absolutes Muss, um Ihrer Schmutzfangmatte ein frisches und weicheres Aussehen zu verleihen. Tragen Sie den Schmutzfänger oder die Fußmatte aus Ihrem Eingangsbereich in einen anderen Bereich oder auf eine Wiese, um keinen Schmutz direkt vor Ihrer Wohnung/ Ihrem Gebäude zu hinterlassen.

Warum ist eine professionelle Teppichreinigung die beste Lösung für Ihre Schmutzfangmatte?

Obwohl Sie alle oben genannten Methoden perfekt allein ausführen können, lassen diese Schritte Ihre Matte nicht wieder wie neu aussehen. Selbst Hand anzulegen, birgt auch das Risiko, die Fasern oder den Gummi Ihres Schmutzfängers oder Ihrer Fußmatte zu beschädigen.

Mit der Hilfe von Reinigungsunternehmen wie My Fair Cleaning erhalten Sie eine Tiefenreinigung, die jeden kleinen Schmutzpartikel aus den Fasern entfernt. Nach einer gründlichen Analyse der besten Reinigungsmittel und Wäsche- und Trocknungsmethoden wirkt die Reinigung Wunder für Ihre Innenmatten.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, dass unser Blog Ihnen ein paar nützliche Tipps zur Reinigung und Wartung Ihrer Schmutzfänger oder Fußmatten geben konnte und Sie nun wissen, wie Sie sie in einem guten Zustand halten, damit Sie bei jedem Besucher in Ihrem Zuhause oder Büro einen erstaunlichen Eindruck hinterlassen können!

Ali November 10, 2021 Teppichreinigung

Teile den Beitrag     
Vorherigen Post
Sisalteppiche – Eine tolle Ergänzung zu jeder Einrichtung Sisalteppiche sind eine moderne und intelligente Lösung für Ihr Zuhause, denn sie sind nicht nur pflegeleicht und sehr langlebig, sondern auch umweltfreundlich. Ihre Vielseitigkeit macht sie zum perfekten Bodenbelag auch in oft betretenen Bereichen wie im Wohnzimmer und in Fluren. Trotz ihrer Haltbarkeit können Sisalteppiche leicht fleckig […]
Weiterlesen...
Wie jedes exquisites Einrichtungsstück erfordert ein Flokatiteppich aufgrund seiner Herstellungsweise und Materialien äußerste Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Pflege. Was genau ist ein Flokatiteppich? Flokati ist ein griechisches Wort für ein Textilprodukt, das flauschig und langhaarig ist. Flokatiteppich werden typischerweise aus Kamel-, Merino- und Alpakawolle hergestellt. Sie sind extrem langlebig und verleihen jedem Raum eine ästhetische Atmosphäre. […]
Weiterlesen...