Für viele beginnt der Tag erst nach dem Kaffee am Morgen. Es kann jedoch auch Ihren großartigen Tag in einen schrecklichen verwandeln, wenn er auf Ihren Teppich verschüttet wird.

Und dann beginnt der Kampf, nach Möglichkeiten zu suchen, wie Sie die Kaffeeflecken von Ihrem Teppich entfernen können. Unter den verschiedenen Flüssigkeiten, die auf Teppichen verschüttet werden können, stellen Kaffeeflecken eine der größten Herausforderungen bei der Teppichreinigung dar.

Aber keine Sorge, wir werden versuchen Ihnen einige Tricks zur Lösung dieses Problems zu geben.

Kaffeeflecken schnell entfernen!

Wie bei den meisten Flecken ist die beste Zeit um Kaffeeflecken vom Teppich zu entfernen, wenn der Kaffee kürzlich verschüttet wurde. Frische Flecken lassen sich leichter entfernen als getrocknete Flecken. Das Erste und Wichtigste ist also, die Reinigung von Kaffeeflecken von Teppichen niemals hinauszuschieben. Tun Sie dies am besten sobald der Kaffee verschüttet wird.

So entfernen Sie Kaffeeflecken – mit Reinigungsmittel und Essig

Schritt 1: Wenn der Kaffeefleck frisch ist, versuchen Sie, so viel Kaffee wie möglich mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch durch abtupfen abzusaugen.

Schritt 2: Mischen Sie etwa einen Esslöffel Waschmittel ( kein Hypochlorite ), einen Esslöffel Essig und 2 Tassen warmes Wasser in einer Schüssel.

Schritt 3: Tauchen Sie ein weißes Tuch in die Schüssel mit der Lösung, bis sie gesättigt ist. Tupfen Sie die Lösung großzügig auf den Fleck und arbeiten Sie von der Außenseite des Flecks bis zur Mitte. Spülen Sie das Tuch regelmäßig in der Schüssel mit der Lösung. Denken Sie daran, den Teppich nicht zu schrubben, sondern abzutupfen. Durch das Schrubben können die Teppichfasern beschädigt oder Fasern aus dem Träger gezogen werden.

Schritt 4: Spülen Sie den Bereich mit warmem Wasser ab und saugen Sie die Lösung mit einem Nassauger auf, falls vorhanden. Wenn Sie keinen Nassauger haben, verwenden Sie ein anderes trockenes Handtuch und nehmen Sie damit so viel Spülwasser wie möglich auf. Wiederholen Sie diesen Schritt einige Male mit dem Ziel, möglichst viel Lösung und mit Kaffee beladenes Spülwasser aus dem Teppich zu holen.

Was passiert, wenn der Kaffeefleck wieder auftritt?

Wenn ein Kaffeefleck nach dem Reinigen des Bereichs erneut auftritt, bedeutet dies normalerweise, dass der Kaffeefleck nicht nur Oberflächlich auf dem Teppich ist. Es ist tiefer gegangen und hat die Teppichunterlage wirklich gesättigt. In diesem Fall benötigen Sie wahrscheinlich eine professionelle Teppichreinigung. Hier ist der Grund: Teppichpolster sorgen dafür, dass sich der Teppich angenehm anfühlt. Das Schaummaterial, aus dem es besteht, ist jedoch auch ziemlich saugfähig. Ein bisschen wie ein Schwamm. Verschüttete Flüssigkeiten wie Kaffee, die über die Teppichoberfläche ins innere gelangen, treffen auf die oberste Schicht des Teppichpads und saugen dann großflächig ein.

Oben sieht es aus wie eine kleine Verschüttung, aber darunter kann es viel größer sein. Bei Tierurinflecken zum Beispiel beträgt ein sichtbarer 6-Zoll-Ring auf der Oberseite des Teppichs häufig 18 bis 24 Zoll auf dem Pad, sobald Sie den Teppich hochheben, um einen Blick darunter zu werfen. Ein Profi wird weitaus stärkere, spezialisierte Teppichreinigungsgeräte haben als das, was Sie im Geschäft finden können. Sie sind besser gerüstet, um Kaffeeflecken von Teppichen zu entfernen, die zu schwer zu reinigen sind. Diese Teppichreinigungsgeräte haben massiv stärkere Staubsauger als selbst die leistungsstärksten Staubsauger. Sie verfügen über effektivere Lösungen, als Sie im Geschäft kaufen können, und sie verfügen über spezielle Sprühgeräte und Werkzeuge, mit denen die Bereiche für eine vollständige Reinigung überflutet werden können. Gleichzeitig wird eine effektive Trocknung ermöglicht, damit Ihr Teppich nicht eingeweicht wird.

Haben Sie immer noch Probleme, Kaffee aus Ihrem Teppich zu holen?

Wenn Sie die empfohlene Lösung ausprobiert haben, um den Kaffeefleck von Ihrem Teppich zu entfernen, dieser aber immer noch nicht verschwunden ist, ist es wahrscheinlich an der Zeit, sich an Experten zu wenden.

Wichtig ist, das Sie diese Flecken nicht mit Hypochlorite oder ähnlich aggressiven Mitteln behandelt haben, denn dann ist es selbst für uns fast unmöglich die Fasern und Farben Ihres Teppichs zu retten.

Gerne packen wir diesen Kaffeefleck für Sie an. Gehen Sie einfach zu my fair cleaning und buchen Sie eine Online-Bestellung für die Teppichreinigung.