Wie oft sollten Sie Ihren Teppichboden reinigen?

teppichboden reinigung

Teppiche machen seit jeher das Ambiente Ihres Zuhauses aus. Allerdings müssen Teppiche und Teppichböden gereinigt und ordnungsgemäß gewartet werden. Ihren Hausteppich oder Büroteppich sauber zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe. Gerade wenn es um feste Teppichböden geht, nimmt der Reinigungsprozess mehr Zeit und Mühe in Anspruch.

Teppiche machen viel mit, sei es Weinflecken, Haustierurin, dreckige Schuhe, verschüttete oder hartnäckige Flecken von Lebensmitteln, aber die häufige Pflege Ihrer Teppichböden verlängert ihre Lebensdauer.

Tipps zum Reinigen Ihrer Teppichböden

Für die routinemäßige Reinigung verschieben Sie zuerst die Möbel und andere Gegenstände vom Teppich. Verwenden Sie einen Staubsauger, um den Teppichboden abzusaugen, wobei sie für Tierhaare einen Gummiaufsatz verwenden können..

Geben Sie Ihrem Teppich neuen Glanz, indem Sie ihn einmal im Monat mit Backpulver bestreuen. Lassen Sie es für etwa eine Stunde einwirken, damit es Ölflecken und Gerüche absorbiert. Tupfen Sie bei verschütteten Flüssigkeiten die Feuchtigkeit schnell mit Papiertüchern ab. Für getrocknete, hartnäckige Flecken wie Schlamm oder bestimmte Lebensmittel, verwenden Sie ein stumpfes Messer, um sie abzukratzen und dann den Fleck mit einem mit weißen Tuch zu entfernen.

Essig entfernt effizient Gerüche und hellt bestimmte Lebensmittelflecken in den Fasern auf. Tragen Sie eine Mischung aus Weißweinessig und Wasser in gleichen Mengen auf den Fleck auf.

Geschirrspülmittel entfernt in der Regel die meisten Flecken vom Teppich. Tragen Sie eine Mischung aus 2 bis 3 Tropfen Reinigungsmittel und 1 Tasse warmem Wasser auf den Fleck auf. Dann entfernen Sie es mit weißem Tuch. Außerdem können Sie Eis verwenden, um Kaugummi vom Teppich zu entfernen, und mit Eis und einem Bügeleisen kann man Wachs vom Teppich entfernen.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft muss ich meinen Teppichboden reinigen?

Das hängt von vielen Dingen ab. Wenn jemand in Ihrem Haus Stauballergien hat, sollte die Reinigung häufiger durchgeführt werden. Wenn Ihr Teppich hell ist, ist eine häufigere Reinigung erforderlich, um sein Aussehen zu bewahren.

Wenn sich Haustiere auf dem Teppich bewegen, kann das oft zu Chaos führen, und wenn man mit Schuhen auf den Teppich geht, muss er öfter gereinigt werden.

Im Allgemeinen sollten alle Teppiche und Teppichböden mindestens einmal pro Woche gesaugt werden. Neben dem regelmäßigen Staubsaugen sollten die Teppichböden zweimal im Monat gründlich gereinigt werden.

Alle Flecken sollten sofort behandelt werden, bevor sie tiefer in die Fasern eindringen können.

Benötigt meine Teppichgarantie einen bestimmten Reinigungsplan?

Es gibt mehrere Teppichhersteller, die darauf bestehen, dass Sie ein bestimmtes Reinigungsschema befolgen, um Ihre Garantie intakt zu halten. Im Allgemeinen ist es in der Garantie angegeben, Ihren Teppich mindestens ein- bis zweimal im Jahr professionell reinigen zu lassen.

Wie oft muss ich meinen Teppich reinigen, wenn Kinder im Haus wohnen?

Zweifellos verursachen Kinder viel Dreck, Flecken und Chaos. Schlammige Fußabdrücke, Farbe, Saftkleckse oder irgendetwas anderes, Kinder hinterlassen überall Unordnung. Mit Kindern ist es eine echte Herausforderung, seine Teppiche sauber zu halten.

Deshalb sollte die Teppichreinigung häufiger durchgeführt werden, um den Teppich frei von Bakterien zu halten. Denn die Kinder spielen ja darauf. Es wird empfohlen, Experten zu engagieren, die umweltfreundliche Reinigungsmittel verwenden. My Fair Cleaning bietet den Service der erschwinglichen und umweltfreundlichen Reinigung von Teppichböden.

Wie oft sollte ich Teppich professionell reinigen lassen?

Hausmittel für die Teppichreinigung sind manchmal riskant. Die Verwendung bestimmter Reinigungslösungen kann die Teppichfasern dauerhaft beschädigen und sie können Farbstoffe von den Teppichen entfernen, wodurch sie matt und alt aussehen. Die Lebensdauer der Teppiche verringert sich erheblich.

Reinigungslösungen und -mittel zu Hause sind außerdem nicht der beste Weg, um starke Haustiergerüche zu entfernen. Keime, die in den Teppichen eingeschlossen sind, können nicht wirklich extrahiert werden. Deshalb wird empfohlen, Ihren Teppichboden mindestens zweimal im Jahr professionell reinigen zu lassen.

My Fair Cleaning bietet nicht nur die Reinigung von Teppichböden, sondern auch die Restaurierung von 70-80 Jahre alten Vintage-Teppichböden mit immensem Know-how und neuesten Technologien. Wenn Sie von Ihren Teppichböden gelangweilt sind, lassen Sie sie reinigen und sie sehen wieder wie neu aus. Nutzen Sie den Vorteil der besten Online-Teppichreinigung in ganz Deutschland.

Abschließende Worte!

Nach Ansicht der meisten Experten, egal wie schön oder ordentlich Ihr Teppichboden von außen aussieht, sind sie in Wirklichkeit meistens dreckig. Eine gelegentliche Reinigung ist notwendig, um die Lebensdauer des Teppichs zu erhöhen und saubere und staubfreie Luft in Ihrem Wohnraum zu gewährleisten.

Teppiche bilden den besten warmen und kuscheligen Bodenbelag. Das erfordert jedoch Arbeit in der Wartung, besonders wenn Sie Kinder und Haustiere haben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Teppichboden jetzt professionelle Hilfe benötigt, ist My Fair Cleaning für Sie da.

Ali Mai 23, 2022 Teppichreinigung

Teile den Beitrag     
Vorherigen Post
Teppiche machen seit jeher das Ambiente Ihres Zuhauses aus. Allerdings müssen Teppiche und Teppichböden gereinigt und ordnungsgemäß gewartet werden. Ihren alten Teppiche zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe. Gerade wenn es um feste Teppichböden geht, nimmt der Reinigungsprozess mehr Zeit und Mühe in Anspruch. Allerdings erhöht man so die Lebensdauer seiner Teppiche. Sie müssen Teppiche […]
Weiterlesen...